Plan für Landwirtschaft auf der Zielgeraden

Schutz landwirtschaftlich wertvoller Flächen wird in Kürze vom Regionalverband beschlossen

Seit Jahrzehnten verliert die Landwirtschaft in der Region Nordschwarzwald wortwört­lich „an Boden". Grund dafür ist vor allem, dass Landwirt­schaftsflächen immer wieder für den Siedlungsbau oder na­turschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen, zum Beispiel für den Waldausgleich, herangezo­gen werden. Nun ist der Teilregionalplan Landwirtschaft für die Region Nordschwarzwald auf der Zielgeraden, um land­schaftlich wertvolle Flächen zu schützen.

hier geht es zum Artikel

zum Newsarchiv ››