Grenzen der Gemeinsamkeit

Birkenfeld braucht Gewerbeerweiterung auf dem Dammfeld für sich selbst / Kooperation mit Keltern, wie vom Regionalverband angeregt, wird abgelehnt

Montag, 13.06.2016
Grenzen der Gemeinsamkeit

Wenn es um die Ausweisung neuer Gewerbeflächen geht, ist die Sichtweise von Regionalverbandsdirektor Dirk Büscher klar...

mehr lesen...


Es gibt Grenzen der Gemeinsamkeit

Birkenfeld braucht Dammfeld II als Reservefläche für sich / Keltern will Ergänzung

Sonntag, 12.06.2016
Es gibt Grenzen der Gemeinsamkeit

Wenn es um die Ausweisung neuer Gewerbeflächen geht, ist die Sichtweise von Regionalverbandsdirektor ...

mehr lesen...


Zukunftsthemen sind sein Resort

Regionalverband begrüßte neuen Mitarbeiter

Dienstag, 07.06.2016
Zukunftsthemen sind sein Resort

Der Regionalverband Nordschwarzwald wird sich kuenftig intensiver mit den Zukunftsthemen...

mehr lesen...


Kampf gegen die Hochwassergefahr

Von den Flutdramen im Land ist die Region dieses Mal verschont geblieben

Montag, 30.05.2016
Kampf gegen die Hochwassergefahr

Die Nagold ist nach den jüngsten heftigen Regenschauern ein breiter, brauner Strom, der die Ränder...

mehr lesen...


Plan für Landwirtschaft auf der Zielgeraden

Montag, 23.05.2016
Plan für Landwirtschaft auf der Zielgeraden

Schutz landwirtschaftlich wertvoller Flächen wird in Kürze vom Regionalverband beschlossen

mehr lesen...


Regionalverband Nordschwarzwald regt bei Gewerbeflächen intensive Kooperation von Keltern mit Birkenfeld an

Sonntag, 22.05.2016
Regionalverband Nordschwarzwald regt bei Gewerbeflächen intensive Kooperation von Keltern mit Birkenfeld an

Vor große Herausforderungen stellt der Regionalverband Nordschwarzwald Keltern im Zusammenhang mit der Ausweisung neuer Gewerbegebiete. Die Gemeinde Keltern ist aktuell dabei, ihren Flächennutzungsplan zu überarbeiten und damit die Entwicklung der Gemeinde für die nächsten 15 Jahre zu planen. Im Zuge des kommunalen Planungsverfahrens wurde der Regionalverband Nordschwarzwald von der Gemeinde zur Stellungnahme aufgefordert, weshalb der Entwurf des neuen Kelterner Flächennutzungsplans nun im Planungsausschuss des Regionalverbandes diskutiert wurde.

mehr lesen...


Positive Wende für Landwirte zeichnet sich ab

Ackerfläche zwischen Pinache und Öschelbronn könnte dauerhaft vor weiteren Betriebsansiedlungen gesichert werden

Donnerstag, 12.05.2016
Positive Wende für Landwirte zeichnet sich ab

Ackerfläche zwischen Pinache und Öschelbronn könnte dauerhaft vor weiteren Betriebsansiedlungen gesichert werden

mehr lesen...


Verkehrsplan: Region reagiert mit Kritik

Verband fordert unter anderem Ausbau der Bahnstrecke

Donnerstag, 12.05.2016
Verkehrsplan: Region reagiert mit Kritik

Verband fordert unter anderem Ausbau der Bahnstrecke

mehr lesen...


"Wer zu brav ist, wird nicht gehört werden"

Planungsausschuss des Regionalverbands kritisiert Bundesverkehrswegeplan / Für einige ist die Kritik zu lasch formuliert

Donnerstag, 12.05.2016
"Wer zu brav ist, wird nicht gehört werden"

Planungsausschuss des Regionalverbands kritisiert Bundesverkehrswegeplan / Für einige ist die Kritik zu lasch formuliert

mehr lesen...


Gewerbeflächen für drei Gemeinden

Ausschuss des Regionalverbands stimmt interkommunalem Gebiet zu - Zersiedelung vermeiden

Donnerstag, 14.04.2016
Gewerbeflächen für drei Gemeinden

"Grünes Licht" für ein Interkommunales Gewerbegebiet (IKG) auf Gemarkung Neulingen von der regionalplanerischen

mehr lesen...