Wohnraumstudien

Ansprechpartnerin für weitere Informationen
Dipl.-Ing. Kerstin Baumann

Ziel der Studie ist es, die Grundlage für die Gesamtfortschreibung des Regionalplans im Kapitel „Wohnen“ zu schaffen, die Innenentwicklung zu fördern und einen Beitrag zur Schaffung von Wohnraum in der Region Nordschwarzwald zu liefern. Die geplante Wohnraumstudie wird aus zwei Modulen bestehen. In einem ersten Modul wird untersucht, welcher Wohnraumbedarf sich für die Region Nordschwarzwald bis zum Jahr 2040 ergibt. Dabei soll die Art des Bedarfes vertiefend analysiert werden (Einfamilienhäuser, Geschosswohnungsbau, sozialer Wohnungsbau etc.). Basis hierfür ist die von der Prognos AG durchgeführte Studie zum Wohnraumbedarf für das Land Baden-Württemberg, in welcher bis zum Jahr 2020 ein jährlicher Wohnraumbedarf von 65.000 Wohnungen ermittelt wurde. In einem zweiten Modul der Studie soll im Rahmen eines „Regionalen Wohnraumscanners“ der Frage nachgegangen werden, in welchem Umfang und wo konkret in der Region Nordschwarzwald Wohnraum durch Nachverdichtungspotenziale (Aufstockungsmöglichkeiten und Verdichtungsmöglichkeiten bislang untergenutzter Bereiche) und Nachnutzungen von Leerständen geschaffen werden kann. Da bislang für die Region Nordschwarzwald diese Potenziale nicht erfasst sind, wird mit der Studie erstmalig eine Übersicht über das Wohnraumpotenzial durch Aufstockungsmöglichkeiten und Möglichkeiten der Nachnutzung von Leerständen geschaffen werden. Neben einer flächendeckenden Erfassung soll eine Vertiefung in unterschiedlichen Modellkommunen stattfinden. Das Modul des regionalen Wohnraumscanners wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg  finanziell unterstützt.

Die Ergebnisse der Studien, die im Februar 2020 abgeschlossen wurden, präsentieren wir Ihnen hier:

Wohnraumbedarfsanalyse Nordschwarzwald

Wohnraumbedarfsanalyse

Ermittlung des Wohnraumbedarfes

für die Region Nordschwarzwald bis 2040

 

Regionaler Wohnraumscanner Nordschwarzwald 

Regionaler Wohnraumscanner

Ermittlung und Bewertung des Wohnraumpotenzials

in der Region Nordschwarzwald

Regionaler Wohnraumscanner

Handlungsempfehlungen und Leitfaden

für die kommunale Ebene