2. Änderung und Ergänzung des Teilregionalplans Rohstoffsicherung

Ansprechpartner für dieses Aufgabengebiet

Dipl.-Ing. Thomas Bahnert


2. Änderung und Ergänzung des Teilregionalplans Rohstoffsicherung 2000-2015 einschließlich 2. Änderung Regionalplan 2015

Genehmigungsverfahren

Die Genehmigung des Plans erfolgte am 29. Mai 2015 durch das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur. Mit der öffentlichen Bekanntmachung der Erteilung der Genehmigung im Staatsanzeiger für Baden-Württemberg am 17. Juli 2015 erlangte die 2. Änderung und Ergänzung Rechtsverbindlichkeit. Der verbindliche Plan sowie der Umweltbericht können auf der homepage unter „Regionalplan“, dort unter „Teilregionalplan Rohstoffsicherung“, eingesehen und heruntergeladen werden.

 

Prüfung der Stellungnahmen

Mitteilung des Ergebnisses der Prüfung der Stellungnahmen aus dem Beteiligungsverfahren der Träger öffentlicher Belange und der Öffentlichkeit am Planentwurf gemäß Beschluss der Verbandsversammlung vom 11. Juli 2012

Hinweise

Liste der Privatpersonen, Firmen u.a.

Liste der Träger öffentlicher Belange

Tabelle 1: Stellungnahmen zusammengefasst nach Plankapiteln

Tabelle 2: Stellungnahmen zusammengefasst nach Einwendern und Trägern

Anlage 1

Anlage 2

Anlage 3

Anlage 4

Anlage 5

Anlage 6

Präsentation zur Verbandsversammlung 11. Juli 2012

Bürger-Informationsveranstaltung Mühlacker-Enzberg 23.05.2012


Nach oben

AKTUELLES

„Digital Black Forest“ bietet Bürgern nochmals Plattform zur Ideensammlung
„Digital Black Forest“ bietet Bürgern nochmals Plattform zur Ideensammlung

Mit dem Innovation Jam, der zusammen mit der Hochschule Pforzheim realisiert wir ...

Land fördert Wohnraumstudie
Land fördert Wohnraumstudie

Land fördert Studie zur Erfassung von Nachverdichtungs- potenzialen in der Regio ...

„Digital Black Forest“ biegt auf Zielgerade ein
„Digital Black Forest“ biegt auf Zielgerade ein

Buerger-Workshops uebertreffen alle Erwartungen